Newsletter 51 und 52 der DBFG

Heute ist ein historischer Tag in Burkina Faso. Es finden die ersten freien Wahlen in der Geschichte des Landes statt. Auch wenn es etwas schade ist, dass die aussichtsreichsten Kandidaten ehemalige Gefolgsleute von Blaise Compaoré sind, so ist dennoch bereits klar, dass es wohl im ersten Wahlgang keine absolute Mehrheit geben wird.

Ouagadougou ist indes ruhig, die meisten Geschäfte sind heute geschlossen und um die Schulen kann man sehen, dass die Leute fleißig von Ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Sicher bleibt noch viel zu tun am Tag 1 der Demokratie dieses Landes. Dennoch ist ein Anfang gemacht der Hoffnung für Burkina Faso ist und auch ein Vorbild für andere Nationen sein sollte.

Zur aktuellen politischen Situation empfehle ich vor allem den Newsletter Nr. 52.

» Newsletter der Deutsch-Burkinischen Freundschaftsgesellschaft Nr. 51 – NOV-2015/02 (PDF)
» Newsletter der Deutsch-Burkinischen Freundschaftsgesellschaft Nr. 52 – NOV-2015/03 (PDF)


Newsletter

Immer informiert sein und keine Neuigkeiten mehr verpassen?

Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Baumpatenschaft in Burkina Faso

Top